Es ist fast nicht auszuhalten!

Eine Welt bricht zusammen, wenn die Familie die Diagnose bekommt, ihr Kind ist sehr schwer oder unheilbar erkrankt.

Es ist fast nicht auszuhalten. Für diese Familien steht nur noch das kranke Kind an erster Stelle, alles andere muss zurückstehen – vor allem das Geschwisterkind, der Job, Freunde und vieles mehr. Zerbrochene Ehen, Arbeitslosigkeit und das soziale Aus sind oftmals die Folge.

Diesen Familien, insbesondere den Kindern, den oftmals unerträglichen Alltag zu erleichtern, ist Ziel des Fördervereins KinderLeben e.V. Vielen Familien konnten wir bereits helfen und dabei auch Wünsche und Träume erfüllen - Wünsche, die sehr bescheiden ausfielen. Das hat uns gezeigt, dass es nicht immer großer Summen bedarf, um zu helfen und Freude zu breiten.
Die Kinder und Jugendlichen wünschen sich einfache Dinge, die ihnen die schwere Zeit während der Chemotherapie oder im Krankenhaus erträglicher machen.

Spielzeug, Beschäftigungsmaterial, Laptop, um Kontakt mit Freunden oder der Schule zu halten, sind ihnen wichtig! Geschwisterkinder, die berechtigterweise sagen „mich gibt es auch“, stehen bei uns ebenso im Mittelpunkt. Aber auch die Taufe eines plötzlich schwer erkrankten Kindes oder die würdevolle Bestattung eines Kindes wird von uns mitfinanziert, wenn die Familien dies aus eigener Kraft nicht können.

Ihre Spende hilft !        

 

Euer KinderLeben -Team


Ihr findet uns auch bei:


KinderLeben bei Twitter

KinderLeben e.V.
KinderLeben e.V. @KinderLebenHH Die Initiative Weltweites Kerzenleuchten (Internationales Worldwide Candle Lighting) unterstützt und begeht am zwei… t.co/kXOmxvZmQN Antworten Retweeten Favorisieren 23h
KinderLeben e.V.
KinderLeben e.V. @KinderLebenHH Wir wünschen Euch ein schönes besinnliches 2.Adventswochenende. Wir stehen heute und morgen auf dem Weihnachtsmarkt… t.co/DJjZZibv7o Antworten Retweeten Favorisieren 8. Dez
KinderLeben e.V.
KinderLeben e.V. @KinderLebenHH Fernseh-Tip: Wer nochmals unsere Benefizveranstaltung erleben möchte sollte unbedingt Hamburg1 - Sendung Rudi reloa… t.co/mBul8Wh8bJ Antworten Retweeten Favorisieren 7. Dez


Bitte helfen Sie uns und teilen sie unsere Seite: